• Gewerbeverein Netzschkau – Gemeinsam für unsere Stadt!
    Gewerbeverein Netzschkau – Gemeinsam für unsere Stadt!
  • Die traditionelle Ostereiersuche – alljährlich ein Highlight in Netzschkau...
    Die traditionelle Ostereiersuche – alljährlich ein Highlight in Netzschkau...
  • Weihnachtsmarkt Netzschkau – ein Gemeinschaftsprojekt...
    Weihnachtsmarkt Netzschkau – ein Gemeinschaftsprojekt...
  • Aktion Schöner Golden – Verschönerungen im Ort...
    Aktion Schöner Golden – Verschönerungen im Ort...
  • Gemeinsam für Netzschkau – jetzt Mitglied werden!
    Gemeinsam für Netzschkau – jetzt Mitglied werden!
  • Für Netzschkaus Zukunft...
    Für Netzschkaus Zukunft...
  • Zusammenhalt bewegt...
    Zusammenhalt bewegt...

Aktion Schöner Golden 2016

Auch dieses Jahr findet die alljährlichen Aktion "Schöner unser Golden" statt. Auf dem Spielplatz werden die Spielgeräte auf Vordermann gebracht, die Wege freigeschnitten oder das Laub entfernt.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.  Start ist 9 Uhr am "Golden" (hinter der Friedensstraße 28).

Bitte Arbeitsgeräte wenn möglich selbst mitbringen. Vielen Dank.

Traditionelle Ostereiersuche im Schlosspark 2016

Die traditionelle Ostereiersuche des Gewerbevereins am Schloss Netzschkau war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Unterstützt wurde der Gewerbeverein dabei von der Freiwilligen Feuerwehr Netzschkau und vielen freiwilligen Helfern. Viele Eier und  Süßigkeiten warteten gut versteckt auf die fleißigen Sucher... Zusätzlichen Spaß gab es beim kostenlosen Ponyreiten, Eierlaufen, Sackhüpfen oder Dosenwerfen... Auch dieses Jahr war wieder der Osterhase mit seiner Osterhäsin dabei.

Die Ostereiersuche des Gewerbevereins Netzschkau und Umgebung hat sich über die Jahre bereits zu einem großen Gemeinschaftsprojekt entwickelt. Unter Federführung des Vereins starteten am Ostersamstag viele Kinder zur spannenden Tour vom Schloss aus in den Unteren Schlosspark. Gemeinsam mit Osterhäsin und Osterhase, die Weihnachtsmarktbesucher auch als Engel und Weihnachtsmann kennen, begaben sie sich zur Fläche oberhalb des Kindergartens und schwärmten von dort aus.

Gewerbeverein verschönert Rathausuhr

Die Kunstmalerei Andreas Schott aus Wildenau ist gerade dabei, das Ziffernblatt der Netzschkauer Rathausuhr zu erneuern. Die Farbe war abgeblättert, einige Ziffern konnte man nicht mehr lesen. Andreas Schott hat die alte Farbe entfernt und den Untergrund aufgeraut. Jetzt wird neue Farbe aufgetragen. Die Kosten in Höhe von etwa 430 Euro übernimmt der Gewerbeverein. "Wir wollen anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedervereinigung etwas für die Verschönerung der Stadt tun", nannte der Gewerbevereinsvorsitzende Mike Purfürst, der zugleich Bürgermeister von Netzschkau ist, als Grund für die Finanzierung durch den Verein.Zuvor wurden Ausbesserungsarbeiten an der Fassade erledigt. Am und im Rathaus war es vor einigen Jahren zu Winterschäden gekommen, bei denen auch der Sims beschädigt wurde. Mitarbeiter von Nico Dekor erledigten die Arbeiten, die rund 10.000 Euro kosten.